Sabrina Seck



Thien An Nguyen-Dang



ArtrA-Hoang



Thaga



T.arT



Deva Noori Art



A.telier PETSCHAT



Christine Nöhmeier alias Chris Berger



Julika Fotoart



Hermann



Gabriele Joppien



Michael Haack



Regine Schlesiger



Beate Sehon



Sabine Hinzmann



Beate Brass



Josef Wutz



Merle Wittchow



hanebübchen



Petra Scheunemann



Michael Linc ARTist



Anya Sander



Laura Lennartz



Art by Simone Fischer



Johanna Sayk



Rita Simon-Reinecke SIRE-ART



Elke Riedel



Kirsten Wüst



Falepi



Wilhelmine Bauregger



Christine Vogdt



Harald Stark



KW Malerei



Monika Linard ( limoni)



Schlote-Fels



Annika Peißert



IrisArt



ena ismath


Jessica Petermann



Rosaart



Angela Tatli



Karsten Berlin



Roland Eckert-Köhler



MarionBecker-Art



Birgit Reinemund



Brigitte Barten



Aischa MBengue



Tom Dieck





 

Angela Tatli

Im Leben gibt es immer Zwänge, aber auf meiner Farbpalette ist die Freiheit grenzenlos. Angela Tatli

 

hanebübchen

Bilder nach der Kuckenwa Maltechnik


 

Rita Simon-Reinecke SIRE-ART

Der Schwerpunkt meiner künstlerischen Arbeiten liegt in der Acryl-Malerei - doch hier und da sind auch Gedichte der Weg des kreativen Ausdrucks. Mit der Veröffentlichung - Ein neuer Tag - (13 Gedichten und 13 Bilder) habe ich ein abstraktes Acryl-Bild zu jedem Gedicht als visuelle Interpretation zum Inhalt dargestellt. Infos unter: https://www.sire-art.de/gedichte-und-bilder

 

Deva Noori Art

Bekanntes vermischt sich mit Neuem und so entsteht wiederum eine ganz neue Welt, die beides in sich trägt.


 

Aischa MBengue

Innen und außen...... ......... ist nicht dasselbe. Auch bei einem Menschen nicht. Oft bleiben viele Aspekte innen verborgen, sozusagen geheim. Trotzdem muss man sich selbst um sein Innenleben kümmern, es regulieren und pflegen. Sonst könnte sich das Innenleben als Eigenleben etablieren. Das ist aber nicht Sinn und Zweck. Letztlich entscheidet man sich, was nach außen dringen darf und soll. Ich halte Arbeit mit sich und an sich für sehr wichtig.

 

Art by Simone Fischer

Malen und Zeichnen bedeutet für mich, das wiederzugeben, was ich mit meinen Augen sehe und ich sehe Persönlichkeiten, Farben, Stimmungen und Gefühle


 

IrisArt

Die Bilder von Iris Schmid entstehen durch ihre Lieblingsthemen wie - Berge - Bäume - Meer und Abstraktes.

 

Christine Nöhmeier alias Chris Berger

" Der Weg ist das Ziel" - "the route is the goal" (Konfuzius)

 

Julika Fotoart

Das, was ist, mit Hilfe verschiedener Fototechniken so zu verfremden, sodass etwas ganz Neues daraus entsteht, fasziniert mich ungemein. Die Welt ist voller versteckter Schönheit, die es zu entdecken gilt.


 

Elke Riedel

Seit einigen Jahren malt Elke Riedel als Autodidaktin, somit vollkommen frei von Konventionen, Vorgaben und Diktaten.

 

Thien An Nguyen-Dang

Tanz, Kunst, Medizin, Nachhaltigkeit.

 

Sabine Hinzmann

Die künstlerische Auseinandersetzung von Sabine Hinzmann wechselt zwischen der gegenständlichen Malerei und der Abstraktion.


 

Harald Stark

Harald Stark - Mit Bildern und Farben berühren.

 

Laura Lennartz

Ich lasse das, was ich sehe, in Farben und Formen zerlaufen.

 

Birgit Reinemund

Dr. Birgit Reinemund ist eine Mannheimer Künstlerin. Ihre Leidenschaft ist die Arylmalerei und Mixed Media. Sie malt abstrakt, intuitiv, meist in starken Farben. Ihr Motto: "?Kunst ist Freiheit für die Seele? ? die Seele des Künstlers/in und die des Betrachters/in. Wie erfüllend, wenn beide sich treffen!"


 

Beate Brass

Beate Brass : Welten-Wanderin : Acryl Spray Painting & Encaustic Wachsmalerei , Digital Painting ART aus Deutschland

 

Merle Wittchow

Merle Wittchow, Künstlerin aus Deutschland. Werke im Privatbesitz in USA, UK und EU. Finalistin #ARTIGKunstpreis 2020 des international ausgelobten Wettbewerbs der Galerie Kunstreich in Kempten /Allgäu.


 

MarionBecker-Art

Farbe ist eine Macht, die direkt auf die Seele wirkt. -Wassily Kandinsky-

 

T.arT

Kunst ist Leidenschaft. Kunst ist relativ. Kunst sagt manchmal garnix, aber dann doch so vieles, man muss es nur verstehen.

 

Roland Eckert-Köhler

Themen vom Diplom-Grafikdesigner Roland Eckert-Köhler sind Architektur, Reiseskizzen wie auch Menschen, Hexen, Tieren und Pflanzen


 

Monika Linard ( limoni)

Der Mensch mit all seinen Facetten ist eigentlich der Hauptschwerpunkt des künstlerischen Schaffens von Monika Linard. Aber auch die Tierwelt, ob unter oder über Wasser, sowie die dazugehoerende Flora, ist inzwischen ein wesentlicher Schwerpunkt in ihrer Kunst geworden. Mal realistisch, mal abstrakt ausgedrueckt. Meine Kunst muss in Bewegung bleiben.

 

Michael Linc ARTist

Wenn du eine innere Stimme hörst, die sagt: ?Du kannst nicht malen?, dann male auf jeden Fall, damit diese Stimme zum Schweigen gebracht wird. ? Vincent van Gogh

 

KW Malerei

Karin Wenderlein-Gruber ist eine Künstlerin, welche Ihnen durch Farbe und abstrakte Bilder eine Inspiration für den Alltag mitgeben möchte. #machdiewelteinwenigbunter ist das Motto vor allem in der chaotischen Zeit von Corona und Co.


 

Josef Wutz

Ich bin kein Kunstphotograph. Ich bin kein Hobbyphotograph. Ich nutze schlicht meine Kameras, um festzuhalten, was ich sehe.

 

ArtrA-Hoang

Manchmal braucht es nur einen flüchtigen Moment, um etwas Besonderes zu entdecken, dass dein Leben völlig verändert.

 

Gabriele Joppien

Werde die, die du dir vornahmst zu sein. Entwachse dem Vergangenen mit der Kunst, die deine Seele befreit, erfinde dich neu


(Eigene Website powered by MenschKunst)

Beate Sehon

Happy are the painters for they shall not be lonely. Light and colour, peace and hope keep them company to the end, or almost to the end, of the day. - Winston Churchill

 

Annika Peißert

Annika Peißert, Autodidaktin, arbeitet überwiegend mit Acrylfarben, ist dabei aber nicht festgelegt, weder hinsichtlich des Stils noch der Techniken. Sie malt aus dem Herzen, folgt am liebsten frei Ihrer Intuition. So entstehen farbenfrohe, kraftvolle und ausdrucksstarke Werke. Die größte Inspiration bezieht sie aus Aufenthalten auf der Insel Korfu im ionischem Meer.

(Eigene Website powered by MenschKunst)

Karsten Berlin

Die bildliche Ausdrucksweise von Karsten Berlin ist sehr vielfältig und reicht von der abstrakten bis zur gegenständlichen Malerei.


 

A.telier PETSCHAT

"Ein bisschen Kunst geht immer" - Stöbert einfach mal durch mein virtuelles Atelier. Dort gibt es Allerlei zu entdecken. Würde mich freuen, wenn ihr etwas findet, das euch gefällt. 🙂

 

Regine Schlesiger

My inspiration: arts, red wine, ice cream and nice people 🙂

 

Schlote-Fels

Malerin des Lichts Malerin von Farbnuancen und fließenden Farbübergängen Malerin von unendlicher Weite Wolken, Wasser - eine große Welt der Phantasie


 

Michael Haack

Gestaltete Wahrnehmung - Michael Haack präsentiert Bilder aus 5 Jahrzehnten seiner "Bilderwerkstatt".

(Eigene Website powered by MenschKunst)

Wilhelmine Bauregger

Ob in Aquarell, Öl, Acryl, Mischtechnik, Farbstift oder Bleistift, Wilhelmine Bauregger bedient sich je nach Motiv einer vielfältigen Auswahl von Techniken und Farben.

 

Petra Scheunemann

"Man weicht der Welt nicht sicherer aus als durch die Kunst und man verknüpft sich nicht sicherer mit ihr als durch die Kunst." (Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832))


 

Sabrina Seck

Sabrina Seck ist nebenberuflich selbstständige Künstlerin.

(Eigene Website powered by MenschKunst)

Kirsten Wüst

Rien au monde m´intéresse que ma peinture et mes fleurs. (Claude Monet)


 

Hermann

Im Zeitalter von Schnelllebigkeit, Massenproduktion , ohne Individualität bietet Hermann Ihnen Unikate mit viel Liebe und Passion gefertigt.

 

Tom Dieck

Tom Dieck lebt und arbeitet in Borgwedel an der Schlei. Viele seiner Bilder sind in der Landschaft zwischen Ostsee und Nordsee entstanden.

 

Rosaart

Mensch und Kunst sind wie Leben und Licht


 

Thaga

Ich möchte in Interaktion mit der Leinwand Emotionen zum Leben erwecken und den Betrachter berühren.

 

Brigitte Barten

B.Chr.K.Barten arbeitet abstrakte Wandskulpturen aus Paperclay (Ton mit Zellulosezusatz). Ihre Arbeiten sind auf gestrichenen Holzbrettern aufgeschraubt, die so als Träger und Passepartout dienen. Sie werden wie Bilder an die Wand gehängt. Sie können auch ohne Trägerbretter direkt auf eine Wand geschraubt werden. Für Gallerien ist dies allerdings ein wenig taugliches System. Ihre Arbeiten sind stark ikonografisch geprägt und erzählen den BetrachterInnen eine Geschichte; allerdings muss die von jedem einzelnen aus den piktogrammartigen Bausteinen, die das bildnerische Vokabular darstellen, selbst herausgelesen werden.

 

Jessica Petermann

"In den Bildern von Jessica Petermann spiegelt sich die weibliche Seele. Ihre nackten Körper zeigen ihre Verletzbarkeit, die gepaart ist mit Stärke. Das Figürliche ihrer Zeichnungen wirkt oft surreal und ist Ausdruck einer tiefen Verbundenheit mit Seelenzuständen. Die weiblichen Formen erleben Metamorphosen, die oft etwas Meditatives haben. Aus ihnen wächst die Natur in unterschiedlichen Formen, mal beschützend, mal bedrohlich oder als Erkenntnis. Ihre Bilder wecken Emotionen. Man kann sich auf eine Reise begeben, sich einlassen und unzählige liebevolle Details entdecken". K.Henschke